Tagesgeldkonto eröffnen

Online Konto eröffnen

Wer kurzfristig einen höheren Geldbetrag anlegen möchte, trifft mit einem Tagesgeldkonto die richtige Wahl. Hier erhält der Kunde einen höheren Zinssatz als auf dem Girokonto und kann bei Bedarf trotzdem sofort auf sein Geld zugreifen.

Kein Zahlungsverkehr übers Tagesgeldkonto

Die Abwicklung des normalen Zahlungsverkehrs ist über ein Tagesgeldkonto nicht möglich. Das Konto dient der reinen Geldanlage und Verfügungen sind üblicherweise nur zugunsten eines als Referenzkonto vereinbarten Girokontos möglich. Wer sein Geld auf einem Tagesgeldkonto anlegen will, sollte bei einem Vergleich der einzelnen Angebote folgende Punkte beachten:

  • die Höhe des effektiven Zinssatzes
  • die Einlagensicherung der betreffenden Bank
  • Kosten für die Kontoführung
  • die Verfügbarkeit des Geldes
  • den Zeitpunkt der Zinsgutschrift

In der Regel haben die meisten Institute kostenlose Tagesgeldkonten im Angebot. Gerade bei einer Erstanlage winken neben hohen Zinssätzen attraktive Boni. Doch Vorsicht: Wird der Anlagezeitraum nach der ersten Festlegung verlängert, so senken die meisten Banken den Zinssatz deutlich! Beachtung sollte auch der Zeitpunkt der Zinsgutschrift finden. Werden die Zinsen an jedem Monatsende gutgeschrieben, so profitiert der Anleger im nächsten Monat vom Zinseszinseffekt. Dieser Aspekt findet in der Berechnung des Effektivzinses Berücksichtigung, so dass bei einem Vergleich einzelner Konditionen in jedem Fall der Effektiv- und nicht der Nominalzins verglichen werden sollte.

Sind Tagesgelder sicher?

Durch die gesetzliche und freiwillige Einlagensicherung der deutschen Banken ist die Anlage auf einem Tagesgeldkonto sicher und wer sein Geld so anlegt, kann auf jeden Fall ruhig schlafen. Nachteilig wirken sich die teilweise recht geringen Zinsen aus, die bei einigen Anbietern sogar unterhalb der Inflationsrate liegen. Vorteilhaft bei der Anlage eines Tagesgeldes ist die sofortige Verfügbarkeit des Geldes.

Für die Eröffnung eines Tagesgeldkontos gelten bei einer Online Eröffnung die gleichen Bedingungen wie beim Girokonto: Die Unterlagen müssen nach dem Ausfüllen an die betreffende Bank gesandt werden, danach ist eine Prüfung der Legitimation erforderliche. Ausnahme: Verfügt der Kunde bereits über ein Konto bei der betreffenden Bank, so ist eine Identitätsprüfung nicht mehr erforderlich.

Mehr: Vergleich | Kostenloses Online Konto | Kontoführungsgebühren | Einlagensicherung | Test | Girokonto eröffnen | Tagesgeldkonto eröffnen | Festgeldkonto eröffnen